25.09.2018 - 08:56 von Maximilian Totel

3 ... 2 ... 1 ... ABSTIMMEN! Lekker-Vereinswettbewerb 2018

Können wir unseren Titel aus dem Vorjahr verteidigen? Mit deiner Unterstützung schaffen wir das. Jetzt täglich bis 16. Oktober 2018 abstimmen und gemeinsam sichern wir uns 4.000,- Euro für die Medienarbeit im TuSLi!

Weiterlesen …

20.09.2018 - 09:27 von Maximilian Totel

Wichtige Abstimmung zum Vereinstag 2018!

TuSLi plant Großes! Ob und wie groß es werden soll, entscheidest du selbst! Am 15. November 2018 zum TuSLi-Vereinstag (Mitgliederversammlung).
Weitere Infos gibt es hier und wir bitten dich um eine kurze Anmeldung!

Weiterlesen …

20.09.2018 - 08:00 von Maximilian Totel

Aktueller Stand und Bericht aus der L-Herbstausgabe 2018

Aktuelle Infos rund um das Vereinsprojekt "Neue TuSLi-Heimat" aus der Herbstausgabe der Vereinszeitschrift.

Weiterlesen …

07.06.2018 - 14:28 von Dino Sime Brcic

Mehrweg - Der Umwelt zuliebe

Da für den TuSLi Sport und Umwelt untrennbar zusammengehören, verzichten wir nun bei Veranstaltungen komplett auf Einweg-Geschirr und –Besteck.

Weiterlesen …

TuSLi > News > Neuigkeiten-Leser

Mehrweg - Der Umwelt zuliebe

07. Juni 2018 - 14:28 Uhr | von Dino Sime Brcic Geschäftsstelle

Da für den TuSLi Sport und Umwelt untrennbar zusammengehören, verzichten wir bei Veranstaltungen komplett auf Einweg-Geschirr und –Besteck. Unser Slogan „Mehr als Sport“ spiegelt sich auch in dem Ziel nachhaltig zum Umweltschutz beizutragen und fand bislang nur positive Resonanz.

Alarmiert haben uns nicht nur die Presseberichte der letzten Monate, sondern auch die Mengen an Müll, die bei Sportveranstaltungen und Vereinsfesten in der Vergangenheit angefallen sind. Viele Sportveranstaltungen und unzählige Wettkämpfe produzieren alleine in Berlin jede Woche mehrere Tonnen Plastikmüll. Der Sport ist eine wachsende Gemeinschaft mit ebenso wachsenden Zuschauerzahlen.

Beginnend mit einem kleineren Testlauf zum 23. Steglitzer Volkslauf, ist bei uns ab jetzt nur noch Mehrweg-Geschirr und –Besteck im Einsatz.

Dieses Engagement des TuSLi wurde als Projekt beim Sterne des Sports 2018 eingereicht.

Foto: Denise Heidinger

Zurück